Zitat - Zeit #3

30. Oktober 2018



Das heutige Zitat habe ich im Buch "Aristoteles und Dante entdecken die Geheimnisse des Universums" von Benjamin Alire Sáenz gefunden.


Mir kam der Gedanke, dass Gedichte wie Menschen waren. Manche durchschaute man sofort. Zu anderen fand man einfach keinen Zugang - und würde es auch nie.


Aristoteles und Dante entdecken die Geheimnisse des Universums, Seite 36






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Du möchtest einen Kommentar schreiben? Sehr gerne!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos kannst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google nachlesen. Durch das Abschicken eines Kommentars stimmst du zu, dass du die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert hast.