Feuer & Flut von Victoria Scott {Rezension}

10. Januar 2016


Format: gebunden
Seitenanzahl: 448
Wertung: 5 Blumen
Verlag: randomhouse



Alles, was übrig ist, ist mein Herz.




Inhalt

Das Brimstone Bleed ist ein mörderischer Wettkampf quer durch Wüste, Meer, Berge und Dschungel, und Tella zögert nicht, daran teilzunehmen, um ihren Bruder zu retten. Jeder Teilnehmer ist auf sich allein gestellt und bekommt zur Unterstützung ein Pandora, ein genetisch manipuliertes Tier, zur Seite gestellt. Bald lernt Tella Guy kennen, und verliebt sich. Doch was passiert mit der Liebe, wenn die Zielgerade am Horizont auftaucht?


Meine Meinung

In Feuer & Flut geht es um durch die ersten zwei Etappen des Wettkampfes: Dschungel und Wüste.Das Cover finde ich richtig schön und es hat mich auch ein bisschen beim Kauf beeinflusst.

Gleich zu Beginn stellt man fest, dass einem hier einiges bekannt vorkommt. Heutzutage gibt es schon über fast jedes Thema ein Buch und da ist es schwer etwas Neues zu finden. Umso besser finde ich es, wenn Autoren aus verschiedenen Büchern etwas völlig Neues und Großartiges entstehen lassen können, was bei diesem Buch der Fall ist. Die Story hat mich überzeugt, denn die Autorin hat durchaus neue Ideen eingebracht.Und wenn man von den "Ähnlichkeiten" zu anderen Büchern absieht, steht der spannenden Geschichte nichts mehr im Weg.Die Handlung und die Geschichte waren für mich das Beste an dem Buch. Es gab immer wieder neue und auch überraschende Wendungen. 

Tella kommt sehr oberflächlich rüber, auch während des Wettkampfes. Trotzdem war sie mir sehr sympatisch, weil sie ihr Leben aufs Spiel setzt, um ihren Bruder zu retten. Dabei zeigt sie immer wieder ihren großen Überlebenswillen. Außerdem bringt ihr Humor etwas frischen Wind in das Buch und es ist nicht nur spannend, sondern auch witzig zu lesen. 
Das Einzige, was mich gestört hat, waren die Klischee-Typen in dem Buch (bis auf ein paar Ausnahmen). 

Fazit
Wen Ähnlichkeiten zu anderen Büchern nicht stören, der kann sich hier auf eine wirklich tolle Geschichte freuen!


Der zweite Teil "Salz & Stein" erschien Ende 2015. Hier kommt ihr zu meiner Rezension.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Du möchtest einen Kommentar schreiben?